0%
100%
Enjoy this post? Share it!

Produktmanager Gehalt - Wie viel verdienen PMs in 2020?

Zuletzt aktualisiert
Lesezeit
Das Gehalt für Produktmanager richtig einzuschätzen ist schwer.
→ Finde heraus, welches Gehalt du abhängig von Erfahrung, Standort, uvm. erwarten kannst.

Produktmanager sind gefragt.

Immerhin stieg ihre Nachfrage innerhalb von 2 Jahren um 32% an.

Auch wenn dies US-Zahlen sind, verhält es sich nicht anders im deutschen Markt. Statt mit regionalen Gegebenheiten hängt der Anstieg am PM-Bedarf vielmehr mit der Zunahme an digitalen Produkten zusammen.

Ein Trend, der zweifelsohne nicht weggehen wird.

Doch was verdient ein Produktmanager im Durchschnitt? Und wie viel kannst du in deiner nächsten Gehaltsverhandlung fordern?

So viel zu Beginn: Das deutschlandweite Durchschnittsgehalt für Produktmanager liegt bei 4.557€ Brutto. Da Erfahrung, Standort und Branche aber hierbei absolut entscheidend sind, findest du alle weiteren Details hier.

Einstiegsgehalt im Produktmanagement

Was verdient ein PM? Das Durchschnittsgehalt von Produktmanagern in Deutschland nach Alter rangiert von 3.517€ bis 6.144€
Das Durchschnittsgehalt von Produktmanagern nach Alter (Quelle: gehaltsvergleich.com)

Im Durchschnitt können Berufseinsteiger im Produktmanagement mit etwa 3.517€ Brutto pro Monat rechnen.

Der niedrigste verzeichnete Wert lag bei einer Stichprobe von 4.836 Menschen bei 2.890€ Brutto.

Das Spitzengehalt lag hingegen bei satten 7.692€ pro Monat.

Nach Alter und somit Erfahrung schlüsseln sich die Daten wie folgt auf:

  • 25 Jahre - 3.517€
  • 30 Jahre - 4.020€
  • 35 Jahre - 4.791€
  • 40 Jahre - 5.356€
  • 45 Jahre - 5.859€
  • 50 Jahre - 6.144€

Wenig überraschend verdienen Menschen mit zunehmender Erfahrung mehr. Den größten Sprung machen PMs zwischen 30 und 35 Jahren - immerhin wächst ihr Einkommen hier um 771€ pro Monat an.

Junior ProduktmanagerProduktmanagerSenior Produktmanager
3.500€4.000€5.333€

Nun ist das Alter nicht zwangsweise gleichzusetzen mit der Erfahrung. Außerdem sind besondere Fähigkeiten und Verantwortungen ebenso essenziell für deinen Marktwert. Mit den Jahren steigt die Erfahrung - und du wirst sicherer in deinen Fähigkeiten wie Verhandlungsgeschick, Kommunikation oder analytischem Denkvermögen.

Wer Personalverantwortung übernimmt, verdient außerdem deutlich mehr. 75.000€ jährlich (6.250€/Monat) sind dann auch in jüngeren Jahren keine Seltenheit mehr.

Das Alter ist allerdings bei Weitem nicht der einzig entscheidende Faktor auf Gehälter.

PM-Gehalt nach Studienabschluss

Ebenso relativ deutlich wirkt sich dein Studienabschluss auf dein Gehalt im Produktmanagement aus. Während PMs mit Bachelorabschluss im Schnitt jährlich etwa 40.000€ (3.333€/Monat) verdienen, liegt das Gehalt mit Masterabschluss durchschnittlich satte 6.000€ (immerhin 500€ im Monat) höher.

Tendenziell lohnt sich ein Masterstudium also durchaus für dein Gehalt. Nichtsdestotrotz solltest du bei dieser Betrachtung aber natürlich die Studienkosten nicht vergessen. Außerdem verdienen Produktmanager, die auf das Masterstudium verzichten, natürlich auch während dieser Zeit (1-3 Jahre) Geld.

Nach Branche

Die Branche, in der du dich bewegst, entscheidet maßgeblich über dein Gehalt.

Produktmanager Gehalt in Deutschland in Abhängigkeit der Unternehmensbranche
Durchschnittsgehalt im PM nach Branche

Werde ein besserer PM und erhöhe dein Gehalt

Vervollständige dein Skillset, erreiche mehr bei der Arbeit und steigere dein Gehalt
ZAGE für PMs jetzt kostenlos testen

Nach Standort

Produktmanagement Gehalt nach Bundesland in Deutschland
Produktmanagement Gehalt in Deutschland nach Bundesland

Im bundesweiten Vergleich zeigt sich, dass es durchaus große Gehaltsunterschiede innerhalb Deutschlands gibt:

  • Bundeslänger mit dem höchstem Gehalt: Hessen (4.965€), Baden-Württemberg (4.903€), Schleswig-Holstein (4.868€)
  • Bundesländer mit dem niedrigsten Gehalt: Brandenburg (3.025€), Mecklenburg-Vorpommern (3.387€), Sachsen (3.418€).

Im Spitzenreiter-Bundesland Hessen beispielsweise verdienen Produktmanager im Durchschnitt monatlich 4.965€.

Im Schlusslicht Brandenburg hingegen verdienen PMs lediglich 3.025€.

Das ist ein Unterschied von 39%!

Bevor du dir hierzu jedoch in finales Urteil bildest, lohnt es sich, die Lebenshaltungskosten in den jeweiligen Bundesländern (bzw. idealerweise nach Städten) entgegenzuhalten.

Dabei wird nämlich relativ schnell klar, wie unterschiedlich etwa die Wohnkosten in verschiedenen Städten sind: 

Will ein Münchner mit einem Gehalt von 50.000€ im Jahr beispielsweise seinen Lebensstandard  in Chemnitz aufrechterhalten, benötigt er lediglich knapp über die Hälfte (25.881€).

Nach Unternehmensgröße

Das Gehalt von Produktmanagern nach Unternehmensgröße. Je größter die Organisation, umso höher das Gehalt.
PM-Durchschnittsgehalt nach Unternehmensgröße (Quelle: gehaltsvergleich.com)

Die Unternehmensgröße beeinflusst Gehälter stark. Dies gilt auch für Produktmanager.

Die durchschnittlichen Gehälter liegen bei relativ kleinen Betrieben bei 3.803€. Das sind somit ganze 31% unter dem Gehalt der PMs in Betrieben mit mehr als 1.001 Mitarbeitern.

Bei der Wahl deines Unternehmens sollte dir dieser Trend also durchaus bewusst sein.

Nichtsdestotrotz sollte das Gehalt deine Entscheidung hier nicht alleine beeinflussen.

Einen noch viel größeren Einfluss hat die Unternehmensgröße nämlich auf die Aufgaben, die du letzten Endes übernehmen wirst.

Während deine Aufgabe in Startups vielmehr darin liegen wird, mit Kunden zu sprechen, daraus Hypothesen abzuleiten und ein Produkt von Grund auf zu konzipieren, sieht die Situation im Konzern meist anders aus.

Hier wächst oft die Gewichtung von analytischen Themen. Ebenso werden unternehmensinterne Gegebenheiten sowie die Koordination verschiedener Stakeholder in den Fokus rücken. Dafür ist auch davon auszugehen, dass deine Budgetverantwortung wächst.

Generell gilt: 

Wenn dir kreative Freiheiten wichtig sind und du ein Produkt selbst aus dem Boden stampfen willst, dann könnten kleinere Unternehmen besser zu passen.

Wenn du hingegen lieber Teil eines großen Players im internationalen Wettbewerb sein möchtest und es für dich Ordnung ist, nur Teilaufgaben des gesamten PM-Spektrums zu übernehmen, dann könnten große Unternehmen die bessere Wahl sein.

Mehr Infos zu den Aufgaben von Produktmanagern findest du übrigens in unserem Artikel. Hier wird der Beruf des Produktmanagers noch einmal ausführlich beschrieben

Zusammenfassung

  • Im Durchschnitt verdienen Produktmanager im Deutschlandvergleich 4.557€ Brutto pro Monat bzw. 54.684€ Brutto pro Jahr.
  • Das Einstiegsgehalt liegt etwa bei ca. 3.500€ Brutto pro Monat bzw. 42.000€ Brutto pro Jahr.
  • Mit Bachelorabschluss liegt das Durchschnittsgehalt bei ca. 40.000€ im Jahr (3.333€/Monat). Mit Masterabschluss kommen PMs durchschnittlich auf 46.000€ (3.833€/Monat)

Was verdient ein Produktmanager als?

Abschließend bleibt festzuhalten, dass die Gehälter von Produktmanagern bzw. Product Ownern von vielen Faktoren abhängen. Während einige Faktoren (bspw. Erfahrung) dabei nicht unmittelbar beeinflussbar sind, haben andere Entscheidungen einen klaren Einfluss auf dein Gehalt.

Bei der Berufswahl ist beispielsweise die Größe deines Wunschunternehmens entscheidend. Dasselbe gilt für den Standort.

Natürlich sind allerdings sowohl die Wahl deines Standortes, wie auch die deines Wunschunternehmens vielfältig und sollten nicht ausschließlich basierend auf deinem Gehalt getroffen werden.

Willst du mittelfristig mehr verdienen, solltest du dich als Produktmanager weiterbilden. So wirst du nicht nur besser in deiner Arbeit. Je mehr Fähigkeiten du besitzt, umso höher steigt dein Marktwert.

Außerdem ist kontinuierliche Weiterentwicklung eine Möglichkeit, deinem Arbeitgeber zu signalisieren, dass du engagiert und ambitioniert bist.

Quellen: 

www.gehaltsvergleich.com

Werde ein besserer PM und erhöhe dein Gehalt

Vervollständige dein Skillset, erreiche mehr bei der Arbeit und steigere dein Gehalt
ZAGE für PMs jetzt kostenlos testen