0%
100%
Enjoy this post? Share it!

Product Owner vs. Product Manager vs. Projektmanager - Wo liegt der Unterschied?

Zuletzt aktualisiert
Lesezeit
Product Manager vs. Product Owner vs. Projektmanager - Viel Verwirrung gibt es zur Unterscheidung der drei Tätigkeitsfelder. → Jetzt Klarheit schaffen
Product Owner, Product Manager,  Projektmanager.
Insbesondere in der Tech-Industrie werden die drei Begriffe regelmäßig verwechselt.
Wir schaffen Klarheit und verhelfen dir zu einem vollständigen Bild.

Die Transformation des Produktmanagements

Lange Zeit war der Produktmanager unangefochtene Authorität. Zum ersten Mal 1931 schriftlich definiert als "Brand Man" durch Neil H. McElroy war dieser Herr über das Produkt und alles, was dazu gehört. Schon damals wurden Experimentierung und Kundengespräche als Tätigkeiten erfolgreicher Brand Men empfohlen.

Wie der Name schon vermuten lässt, waren Brand Men ihrerzeit ebenso für die Vermarktung des Produkts durch Promotionen und Preisnachlässe zuständig und somit nah am Marketing. Zunehmend waren Produktmanager mehr an der Entwicklung beteiligt.

Während die IT Aufträge ausführte waren es die PMs, die Markt und Kunden besser kannten als jeder andere.

Als Produkte noch physisch verpackt und versandt wurden gab es kaum Zweifel an diesem Einklang.

Doch die Digitalisierung brachte mehr Komplexität.

Die Möglichkeit, Produktupdates mit kleinen Änderungen nach immer schnelleren Zyklen zu veröffentlichen änderte alles.

Die agile Bewegung als neuer, zeitgemäßerer Entwurf sah kürzere Entwicklungsschleifen und flexiblere Anpassungen im Entwicklungsprozess vor.

Als besonders prominenter Vertreter dieser Bewegung entwarfen Jeff Sutherland und Ken Schwaber eine moderne Methodik - heute bekannt als Scrum. Grundsätzliche Idee dahinter ist ein Konzept zur gemeinschaftlichen Entwicklung nachhaltiger und komplexer Produkte.
Der Product Owner war geboren.

Der Scrum-Guide sieht drei Rollen vor - Scrum Master, Entwicklerteam und den Product Owner.

Die Einführung der neuen Rolle sorgt bis heute für Verwirrung. Ist der Product Owner also einfach Produktmanager? Die Antwort ist nein.

Aufgaben des Product Owners

Der Product Owner übernimmt wichtige Aufgaben innerhalb von Entwicklungssprints.

Zu den wichtigsten Aufgaben von Product Ownern gehören...

  • Formulierung von Zielen für Entwicklungsprojekte
  • Kommunikation mit Stakeholdern aller Teams, insb. Business Managern und Entwicklung
  • Das Verfassen von User Stories
  • Die Erstellung und Bearbeitung des Backlogs
  • Priorisierung von Stories
  • Ticketing
  • Ausführung von Iterationen, damit Features in den Produktionsprozess übergehen.
  • "Day to day" Entwicklung

Wenn du Produktmanager bist und dir diese Punkte bekannt vorkommen, dann wundere dich nicht. Die Rolle des PMs umfasst oft nämlich auch diese Aufgaben.

Aufgaben des Product Managers

Insgesamt sind Produktmanager verantwortlich für den Erfolg eines Produkts. Dies beinhaltet das Führen von Teams verschiedener Hintergründe sowie die Entwicklung und Verbesserung des Produkts. Produktmanager konzipieren die Strategie, Zielsetzung und Vision hinter einem Produkt.

Auch betriebswirtscahftliche Aspekte wie Marketing, Profit und Loss Kalkulation und Forecasting sind Aufgaben von Produktmanagern.

Eine genaue Abgrenzung zwischen Produktmanagern und Product Ownern hängt sicherlich vom jeweiligen Unternehmen an, da Rollen überall leicht unterschiedlich interpretiert werden. Die o.g. Aufgaben von Ownern sind in der Regel auch Teil des PM-Aufgabenkatalogs.

Abhängig von der Interpretation kommen also einige Tätigkeiten hinzu:

  • Mehr Verantwortlichkeiten innerhalb einer Firma
  • Vision, Zukunftsperspektive und Strategie
  • Wettbewerb und Markt
  • High-Level Perspektive
  • User Research
  • User Interviews

Im Großen und Ganzen ist das Rollenverständnis von PMs  also etwas strategischer und ganzheitlicher.

Er/sie hat die langfristige Produktvision im Blick und übersetzt diese in passende Strategien. Dies umfasst auch Monetarisierung, Preisgestaltung und Wirtschaftlichkeit.

Er/sie hat ein tiefes Verständnis für den Markt und das Wettbewerbsumfeld.

Er/sie nimmt sich Zeit außerhalb des Tagesgeschäfts, um sich mit echten Nutzern zu unterhalten und ihre Bedürfnisse zu verstehen.

Diese Details legen eine Vermutung nahe, die so nur bedingt richtig ist, aber oft angenommen wird:

Product Manager = Product Owner + X

Dabei wird vernachlässigt, dass der Product Owner tiefer in der tatsächlichen Entwicklung involviert ist.

Eine weitere Perspektive sieht den Produktmanager näher an Markt und Nutzer - während Product Owner mehr in Firmeninterna, also dem operativen Entwicklungsprozess involviert ist.

One general difference between a product manager and a product owner lies in the closeness to the actual user and the production process
Product Owner vs. Product Manager - Differentiation by user and product closeness
“Product Owner is a role you play on a Scrum team. Product Manager is the job.” — Melissa Perri

Somit wären wir wieder bei der eigentlichen Herkunft des Product Owners angekommen. In der Regel gibt es die Stellenbeschreibung des Product Owners wohl ausschließlich in Unternehmen, die das agile Framework Scrum implementiert haben.

Deswegen stehen hier auch die Aufgaben innerhalb von Scrum im Vordergrund.

Was du aus diesem Artikel mitnehmen solltest:

Auf einen Blick:

Nicht jeder Produktmanager ist ein Product Owner. Aber ein guter Product Owner denkt wie ein Produktmanager.

Dazu gehört ebenjenes Auge für betriebswirtschaftliche Aspekte. Ebenso ist es ratsam, unabhängig von der Stellenbeschreibung die Produktvision im Hinterkopf zu behalten und nah am Nutzer zu bleiben.

Beide Rollen sind sich sehr ähnlich - und unterscheiden sich dennoch stark.

In der Realität wird die Unterscheidung der beiden Rollen allerdings immer anders aussehen.
Gerade in kleineren Unternehmen wird eine Person vielmehr alle Aufgaben übernehmen. Diese Rolle entspräche also eher der des Produktmanagers.
Erst mit wachsender Unternehmensgröße schrumpft die Vielfalt der Aufgaben - und die Unterteilung in operative und strategische Aspekte wächs

Am Ende des Tages ist es egal, wie deine genaue Titelbezeichnung lautet. Vielmehr entscheidet die Unternehmensstruktur, auf welche Aspekte du dich besonders fokussieren solltest.

Meistere modernes Produktmanagement

Ob Produktmanagement oder Product Ownership - Vervollständige dein Skillset mit personalisiertem Lernen und Expertentipps.
Teste ZAGE für Produktmanager jetzt

Der Projektmanager

Dann wäre da noch eine ganz ähnliche Rolle, die nicht gerade zum Ende der Wirren beiträgt: Der Projektmanager.

Gerade im Tech-Bereich kann es hier zu Überschneidungen kommen.

Auch Projektmanager müssen organisiert sein. Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil ihres Alltags. Sie jonglieren eine Vielzahl an Themen gleichzeitig und Treiben interdisziplinäre Teams voran. Sie sind an allen Aspekten der Produktentwicklung beteiligt und behalten stets einen Überblick.

Dabei haben weder Projekt, noch Produktmanager notwendigerweise Personalverantwortung.

Abgrenzung: Projektmanager vs. Product Manager vs. Product Owner

Allerdings ist die Unterscheidung hier definitiv klarer, als das im ersten Vergleich dieses Artikels der Fall war:

Als Produktmanager bist du der CEO eines Produkts. Du hast seine Vision begründet und entwickelst diese konsequent fort.

Im ständigen Austausch mit dem Nutzer hast du das beste Verständnis für seine Bedürfnisse und Potential für weitere Features.

Außerdem hast du ein technisches Grundverständnis und bist für die Wirtschaftlichkeit des Produkts verantwortlich.

	 Die Unterschiede zwischen Produkt- und Projektmanagern. Während erstere CEO ihres Produkts und somit für seinen Erfolg verantwortlich sind, haben Projektmanager vielmehr konkrete Deadlines innerhalb eines zeitlich begrenzten Projektes im Blick.

Diese Punkte treffen kaum auf Projektmanager zu:

Die wichtigste Unterscheidung ist: Du baust nicht einmal notwendigerweise ein Produkt/Software.

Start- und Enddatum, Deadlines und Milestones sind deine wichtigsten Orientierungspunkte.

Deine Budgetverantwortung bewegt sich innerhalb des Projektes. Du hast stets im Blick, ob das geplante Budget ausreicht oder überzogen werden muss.

Außenstehende hältst du mit regelmäßigen Updates und Projektscorecards auf dem Laufenden.

Meistere modernes Produktmanagement

Ob Produktmanagement oder Product Ownership - Vervollständige dein Skillset mit personalisiertem Lernen und Expertentipps.
Teste ZAGE für Produktmanager jetzt